Nachwuchs

im Zwinger von Tatra mountains

 

Podhalaner tanzen
Podhalaner beim Spiel

Perfekt!!!

 

...nachdem unsere beiden sich schon so lange so lieb hatten, beschlossen sie offensichtlich, dass es nun Zeit für die Familienplanung sei und kamen also im Frühjahr 2013 zur Sache...

 

Am 14. April, bei schönstem Sonnenschein und mit offensichtlichem Vergnügen begann (streng nach Ritual!) der Podhalaner-typische Liebestanz.

so nicht! :)

Nach einigen weiteren Aufwärm-Übungen und - teils fehlerhaften ;) - Probeläufen klappte die Sache zur allseitigen Begeisterung dann doch perfekt: Onyks deckte Jasna erfolgreich, wie wir es schon so lange erhofft hatten.

Die Bestätigung konnten wir eine Weile später begeistert auf den ersten Ultraschall-Fotos bestaunen: Die Zellen hatten sich geteilt, waren gewachsen und da bewegten sich tatsächlich schon einige klitzekleine Podhalanerchen, die hoffentlich gesund und munter bald das Licht der Welt (na ja, erst einmal der Lausitz...) erblicken würden.




Jasna veränderte sich unglaublich: schon nach kurzer Zeit war alles jugendlich-schlaksige verschwunden; sie wirkte wirkte nun viel robuster und ganz erwachsen - auf den Fotos sehr deutlich zu sehen.

Jasna trächtigIhr Bäuchlein begann schnell zu wachsen, war bald unübersehbar und wurde nun fast beim Hingucken größer...

Auch ihre Fresssucht nahm unbeschreibliche Ausmaße an - allerdings achteten wir darauf, dass sie nicht zuviel des Guten tat und fütterten nun zwar etwas öfter, aber kleinere Portionen.

Sie wurde noch anhänglicher und verschmuster und genoss ganz intensiv jede Zuwendung von Frauchen, Herrchen und dem liebevoll-fürsorglichen Onyks.


Wir sorgten unterdessen für die Vorbereitung der "Kinderstube" (ein Welpenzimmer) - und auch die Wurfbox und sonstige Utensilien waren schon parat. Es war ein bisschen aufregend, sich das zukünftige Gewusel ganz im Geheimen schon mal vorzustellen... Bis dahin taten wir alle unser Bestes, freuten uns an unserer immer dickeren "Mama" Jasna und über die vielen guten Wünsche, die wir tagtäglich erhielten.




Nach der Bekanntgabe von Jasnas Trächtigkeit haben bekamen wir viele freundliche Anfragen, sehr liebe und teilweise ganz persönliche eMails und auch Zuschriften - wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich dafür! Wir werden Sie hier und natürlich auch hier auf den Seiten vom Kids Club auf dem Laufenden halten.

 
• Jentzsch •